Libvirt KVM Shared Folder

Eine Frage der Ich sehr lange nachgejagt habe.

Wie Teile Ich einen Ordner vom Host in die VM ?

Nun das ich eigentlich gar nicht mal so schwer.

Als erstes Suchen wir uns einen Ordner auf dem Host System das wir gemeinsam mit dem Gast nutzen wollen.

In dem Fall erstellle Ich mir einen Ordner im Root verzeichnis.

mkdir /webdav

Das ganze müssen wir als nächstes im Virtmanager eintragen.

Wir erstellen nun für die jeweilige VM ein neues Filesystem.

Dort Tragen wir Host Pfad und Ziel Pfad ein (VM).

Es bietet sich an den selben Pfad zu nutzen sofern es kein bestimmter Pfad ist.

Im fertigen Sieht es dann so aus.

 

 

In der XML Datei der VM sieht das dann so aus.

 

<filesystem type=’mount‘ accessmode=’mapped‘>
<source dir=’/webdav’/>
<target dir=’/webdav’/>
<address type=’pci‘ domain=’0x0000′ bus=’0x00′ slot=’0x0a‘ function=’0x0’/>
</filesystem>

Wichtig hierbei ist Mapped auszuwählen! 

 

Ist dies fertig so können wir die VM Starten und uns via SSH aufschalten.

Bzw Grafisch!

Wir mounten den Ordner nun mit

 

sudo mount -t 9p -o trans=virtio,version=9p2000.L /webdav /webdav

Mit mapped haben wir dann sowohl lese als auch Schreibrechte.

Der Nutzer ist dann der User der VM.

Ihr könnt den Befehl in /etc/rc.local eintragen vor dem 0exit.

Dann wird der ORdner beim Start automatisch gemountet.

Fertig.

Solltet Ihr fragen haben, so fragt einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.